Anästhesie und Schmerztherapie | FluryStiftung

Anästhesie und Schmerztherapie

Anästhesie und Schmerztherapie

News - Anästhesie und Schmerztherapie

Die Anästhesie ist verantwortlich für die Narkosevoruntersuchung, die Abklärung von eventuellen Narkoserisiken, die Durchführung der Narkose- und Anästhesieverfahren sowie die Betreuung des Patienten während und nach einem operativen Eingriff. Dies in Zusammenarbeit mit den Ärzten der anderen Fachabteilungen des Spitals.

Während einer Operation sind die Mitarbeiter der Anästhesie für Schmerzfreiheit und Schlaf sowie für die Aufrechterhaltung lebenswichtiger Körperfunktionen verantwortlich. Dazu setzen wir hochwirksame Medikamente und moderne Überwachungssysteme ein. Wir schaffen für den Operateur optimale Arbeitsbedingungen und sorgen dafür, dass Kinder, wie auch sehr alte Patienten, notwendige Operationen wohlbehalten überstehen. Während der Patient in Narkose fest schläft oder in örtlicher Betäubung entspannt ruht, wird er vom Anästhesie-Team umsorgt.

Narkoseart
Bei uns werden alle gängigen Verfahren der Allgemeinnarkose und der Regionalanästhesie (sog. Teilnarkosen) durchgeführt. Hierfür stehen modernste Narkose- und Überwachungsgeräte zur fortlaufenden Kontrolle in den Operationssälen, im Notfall, im Gebärsaal und auf den Abteilungen zur Verfügung.

Bei ambulanten Eingriffen wird die Narkosevoruntersuchung in unserer Anästhesie-Sprechstunde durchgeführt.

Operationsschmerzen
Operationsschmerzen können den Heilungsprozess und damit den Erfolg des Eingriffs gefährden. Das Anästhesie-Team ist bestens vertraut mit den heute verfügbaren medikamentösen und apparativen Verfahren zur Schmerzbekämpfung und Vorbeugung.

Auch in der Nacht und an Wochenenden versorgt es Schmerzpatienten in Zusammenarbeit mit den operativen Stationen. Mit hochwirksamen Medikamenten und kleinen tragbaren Schmerzpumpen können hartnäckige Schmerzen dauerhaft unterdrückt oder auf ein erträgliches Maß reduziert werden.Durch Kooperation mit Hausärzten kann eine optimale Schmerztherapie auch in der häuslichen Umgebung sichergestellt werden.

Notbehandlung
Mit der ausbildungsbedingten Erfahrung in der Stabilisierung lebenswichtiger Funktionen ist das Anästhesie-Team in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst des Spital Schiers für eine kompetente Notfall-Versorgung der Bevölkerung verantwortlich. Dies, um bei Notfällen Patienten auch außerhalb der Klinik rasch und wirkungsvoll zu helfen. 

Schmerztherapie
In der anästhesiologischen Schmerztherapie werden Patienten mit akuten und chronischen Schmerzzuständen ambulant und stationär behandelt, z.B. Patienten mit Kopf- und Gesichtsschmerzen, Schmerzen des Bewegungsapparats und Nervenschmerzen jeglicher Art sowie Tumorschmerzen. Es werden dabei alle gängigen Verfahren der speziellen Schmerztherapie angewendet, z.B. Blockadetechniken, Schmerzpumpen, Neuraltherapie und Akupunktur. Ein besonderes Anliegen ist dabei, dass die Schmerztherapie in Zusammenarbeit mit den behandelnden Haus- und Fachärzten koordiniert wird.

Kontakt
Close