Long-Covid - Was bedeutet das? | Flury Stiftung

Long-Covid

Was bedeutet das?

News - Long-Covid - Was bedeutet das?

Öffentlicher Vortrag

Datum

07.06.2022 19:30-20:30

Standort
Raum

Mehrzweckraum 2. OG

Referent

Dr. med. Martin Müller, Leitender Arzt Innere Medizin, Spital Schiers

Die durch das neuartige Corona-Virus Typ 2 verursachte Pandemie strapazierte weltweit in erheblichem Umfang die Gesundheitssysteme. Ähnlich wie bei anderen Infektionskrankheiten, kann es nach einer akuten SARS-CoV2-Infektion zu anhaltenden Beschwerden kommen. Bestehen diese länger als vier Wochen ab Infektion, sprechen wir von Long-COVID und bei einer Dauer von mehr als zwölf Wochen von einem Post-COVID-Syndrom.
Die genauen Ursachen für ein Post-COVID-Syndrom sind bislang nicht bekannt, es tritt jedoch eher bei schweren als bei milden Krankheitsverläufen auf.
Die betroffenen Patienten klagen meist über Müdigkeit, Luftnot und eingeschränkte körperliche wie auch geistige Leistungsfähigkeit oder über psychische Auffälligkeiten wie depressive Verstimmungen, Schlaf- und oder Angststörungen.

Im Vortrag gehen wir näher auf das Thema ein und berichten über den aktuellen Erkenntnisstand zu Long-Covid und den therapeutischen Möglichkeiten.

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüssen zu dürfen und hoffen, dass Sie mit spannenden Fragen zu einer informativen Fortbildung beitragen.

Freundliche Grüsse
Dr. med. Martin Müller

Zum Kalender hinzufügen 2022-06-07 19:30:00 2022-06-07 20:30:00 Long-Covid - Was bedeutet das? Spital Schiers Flury Stiftung Flury Stiftung Europe/Zurich public