Die Sache mit den Kniegelenksverletzungen - und deren Therapie | Flury Stiftung

Spital_Knie

Die Sache mit den Kniegelenksverletzungen - und deren Therapie

News - Die Sache mit den Kniegelenksverletzungen - und deren Therapie

Öffentlicher Vortrag

Datum

06.12.2022 19:30-20:30

Standort
Raum

Mehrzweckraum 2. OG

Referent

Dr. med. Petr Siman, Leitender Arzt Orthopädie, Spital Schiers

Zum Kalender hinzufügen 2022-12-06 19:30:00 2022-12-06 20:30:00 Die Sache mit den Kniegelenksverletzungen - und deren Therapie Spital Schiers Flury Stiftung Flury Stiftung Europe/Zurich public

Ein Knietrauma gehört zu den häufigsten Verletzungen des Bewegungsapparates. Instabilitäten nach einer Verletzung können zu weiteren sekundären Schädigungen der Kniebinnenstrukturen (Meniskus, Bänder, Knorpel) führen. 

Die Diagnostik erfolgt durch eine Anamnese, eine klinische Untersuchung und durch bildgebende Verfahren (Röntgen, MRI). Das Ziel der Therapie ist es, die anatomischen Verhältnisse des verletzten Kniegelenkes wiederherzustellen. 

Die operative Therapie der Kniebinnenverletzungen ist heutzutage überwiegend arthroskopisch durchzuführen. 

Gerne möchte ich Ihnen die gängigsten Verletzungen des Knies und deren Diagnostik und Therapiemöglichkeiten erklären und vorstellen. 

Wir freuen uns, wenn Sie mit spannenden Fragen zu einer unterhaltsamen und informativen Veranstaltung beitragen. 

Freundliche Grüsse

Dr. med. Petr Šiman